top of page

Einsätze #26/2023 - 29/2023 | Austretendes Gefahrgut, Glutnester und Hubschrauberlandung

In den letzten zwei Tagen haben unsere Kameraden und Kameradinnen insgesamt vier Einsätze gemeistert, um unsere Gemeinde und ihre Bewohnerinnen und Bewohner zu schützen. Hier sind die Details:


Einsatz Nr. 26 G3 - Gefahrstoffeinsatz:

Am 12.04.2023 wurden wir zusammen mit den Feuerwehren Sprendlingen und der Teileinheit des Gefahrstoffzuges sowie dem BKI, dem Rettungsdienst Corneli, der Polizei und dem DRK Gensingen zu einem Gefahrstoffeinsatz gerufen. Ein LKW im Gewerbegebiet Grolsheim hatte gefährliche Substanzen verloren und wir waren vor Ort, um die Lage unter Kontrolle zu bringen und die Umgebung zu sichern. (Bild1)

 

Einsatz Nr. 27 G1 - AEP (Alarmeinsatzplan) Gefahrgut Grundstufe:

Am selben Tag wurden wir erneut zu dem gleichen Einsatzort gerufen. Diesmal hatte sich der Behälter aufgrund starker Sonneneinstrahlung aufgebläht und wir mussten ihn kontrollieren und an einen sicheren Ort verbringen.

 

Einsatz Nr. 28 B1 - Flächenbrand klein:

Gegen Abend des selben Tages wurden wir zu einem Flächenbrand in Grolsheim gerufen. Unsere Kameraden aus Grolsheim hatten bereits Glutnester gefunden und gelöscht, zu dem unterstützte unser HLF20 sie noch mit der Wasserversorgung.

 

Einsatz Nr. 29 S1 - Hubschrauberlandung:

Am 13.04.2023 kam es zu einer Hubschrauberlandung an unserem Gerätehaus. Wir sicherten den Landeplatz ab und brachten den Notarzt mit unserem MTW zur Einsatzstelle. (Bild2)

 

Bild1 Bild2

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page