Einsatz 17---Verkehrsunfall auf der BAB61

Am Freitagmorgen, 12. Februar 2021, wurden wir und die Feuerwehr Sprendlingen gegen 6:18 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesautobahn 61 alarmiert, dort lag ein PKW in einem Seitengraben.

Glücklicherweise konnte das eintreffende HLF schnell Entwarnung geben, da es keine Verletzten gab und auch kein Kraftstoff austrat. Wir mussten somit nicht tätig werden und könnten zügig die Rückfahrt antreten.

Von uns waren das HLF, RW und MZF2 ausgerückt. Zusätzlich erhielten wir Unterstützung von Sprendlingen mit ihrem HLF, ELW, TLF 20/40 und MZF2.